Presse 2017

2017

2013201420152016

 

 Communiqé de Presse:

MemoShoah renouvelle sa présidence

MemoShoah erneuert Präsidentschaft

 Rapport annuel 2016 Œuvre de secours Grande-Duchesse Charlotte

MemoShoah: p. 58 et 59

Le rapport complet

Tageblatt Freitag 1Dezember 2017 Nr280
Mil LORANG

 

Vor 77 Jahren: Die Luxemburger Armee verlässt Luxemburg …
ZWEITER WELTKRIEG

Wie Luxemburger Soldaten in Osteuropa
zu Teilnehmern am Judenmord wurden


 

Gemeng Befort: Beefort Online

Eng Symbolik, déi hiresgläiche sicht

Photo: Josip Nerancic


Radio 100,7

Déi kleng an déi grouss Geschicht
13. Okt 2017 – 07:00

De Philippe Sands erzielt a „Retour à Lemberg“ d’Geschicht vun zwee jüddesche Juristen, engem Nazi-Verbriecher a vu sengem Grousspapp. Den Zweete Weltkrich an eng Stad verknäppen hir Schicksaler. De Jurist an Expert am internationale Recht war den 10. Oktober op Invitatioun vum Max Planck Institut zu Lëtzebuerg. Am 100,7-Interview schwätzt hien iwwert säi Buch, d’aktuell Menacë fir d’internationaalt Recht, den internationale Strofgeriichtshaff an iwwert de Brexit.

Thema Geschichte | Mil LORANG

Der Streik von 1942 –
Widerstand und Mythos

ZWEITER WELTKRIEG Vor 75 Jahren, der „Generalstreik“


Besichtigung des Klosters Fünfbrunnen


Luxemburger Wort | 13. Juli 2017

Die Warte | Jochen Zenthöfer

Der Mord an den europäischen Juden

Ein neues Standardwerk enthält Fehler über das besetzte Luxemburg


Luxemburger Wort | 13. Juli 2017

Kultur | SARAH MÜNCHEN

Kulturkämpfe

Trifolion-Direktor Ralf Britten über das neue Programm und wachsenden Wettbewerbsdruck

 


Bulletin municipal – Grevenmacher

Absolut kuckes- an liesenswäert!

MAACHER ERËNNERT SECH


Luxemburger Wort | 11. Juli 2017

Lokales | Osten 24/ Heldenhafter Einsatz

Heldenhafter Einsatz

Bauernfamilie hatte verfolgten Juden versteckt


Tagegeblatt Dienstag, 4 Juli2017 • Nr. 153
THEMA DEPORTATION | Mil LORANG

Deportiert, um zu sterben

ZWEITER WELTKRIEG Über die Vertreibung und Vernichtung der Juden Luxemburgs


14. Juni 2017 – Süddeutsche Zeitung (SZ.de)

Zweiter Weltkrieg – Sie töteten trotzdem

Sie töteten trotzdem


RTL | 30.03.2017

RTL | Monica Semedo

Stolpersteng fir Maacher Affer vum Holocaust

Wéi e Schicksal hunn d’Maacher Judden erlieft? Wat bedeit dëse Geste fir Zäitzeien an Nokommen? Wéi reagéiere Passanten an Awunner op d’Stolpersteng?


Luxemburger Wort | 28. März 2017

mywort | Osten 43/ M15

Wehret den Anfängen

„MemoShoah Luxembourg“ richtet Arbeit neu aus


Journal Donneschdeg, 09. Mäerz 2017 S18

Uechter D’Land |

Gedenken an die Shoah

„MemoShoah asbl“ unterr kollegialer Präsidentschaft


Tagegeblatt Montag, 13. März 2017 • Nr. 61
Lëtzebuerg Osten | Martine Feller

Niemals vergessen

KONFERENZ Die Geschichte der „Maacher Judden“


Luxemburger Wort | 11./12. März 2017

Osten | Anne Aymone Schmitz

Sieben Steine für ermordete Juden

Gunter Demnig fügte an vier Orten in Grevenmacher Stolpersteine in Bürgersteige ein


Tageblatt │ 11/12 März 2017 Nr.60

Lëtzebuerg Osten │Claude Wolf

In respektvoller Erinnerung

JÜDISCHE PRÄSENZ AN DER MOSEL  – Stolpersteine für unvergessene Mitbürger


RTL | 10.03.2017

RTL |

„Maacher erënnert sech“Verleeë vu 7 “Stolpersteine“ zu Gréiwemaacher – Déi 7 Steng erënneren un déi 7 Maacher Judden, déi während dem Zweete Weltkrich Affer vun der Shoah gi sinn.


Tageblatt │ 09.03.2017 S.10 Nr 58

Soziales │Politik

Kollegiale Päsidentschaft


RTL | 08.03.2017

RTL |

MemoShoa – Aach, Goerres a Marx iwwerhuele Presidentschaft – Den Henri Juda wollt net méi President bleiwen a gouf zum Éierepresident ernannt.


Land │ 17.02.2017 Nr 7

Land │Personalien

Bert Hoscheit


5′ minutes.lu | 16.02.2017

5′ minutes.lu | Révisionnisme

Un homme est poursuivi pour avoir minimisé l’Holocauste


Quotidien|16.02.2017

Quotidien | Fabienne Annborst

„Un livre avec des propos révoltants“

Luxembourg: un quinquagénaire poursuivi pour avoir minimisé et nié l?Holocauste était convoqué, hier, à la barre


RTL | 16.02.2017

RTL |

Mann wéint Minimiséiere vum Holocaust viru Geriicht

Wéinst dem Leegnen oder Minimiséiere vum Holocaust muss sech zanter e Mëttwoch en 58 Joer ale Mann um Stater Geriicht veräntweren.

Tageblatt | Philippe Hammelmann


Tageblatt|16.02.2017

Holocaustleugner vor Gericht

Prozess II Buch mit strafbarem Inhalt


100,7 │02. Feb 2017 – 09:40  │ Antisemitismus – e Stéck Lëtzebuerg?

100,7 │ZäithistorikerIn


Journal |

Journal |27.01.2017

Niemals vergessen

Aufklärungskampagne der LCD-Lehrerschaft: „Hilf deinen Schülern menschlich zu werden“

Journal | Henri Juda


Journal |27.01.2017 | Kloertext

Seriöse Forschung ist die Grundlage

Die Erinnerung an die Shoah wachhalten

Wort | Jochen Zenthöfer


Wort |24.01.2017

Das Minenfeld Erinnerung

Resistenz, Judenverfolgung, Gedenkstätten: eine Tagung zur NS-Zeit in Europa und Luxemburg